Herkunfts- und Ursprungszeugnisse

Wenn Sie Waren einführen und ausführen, werden manchmal Zeugnisse (z.B. ATR oder EUR-1) benötigt. Wir wissen, um welche Zeugnisse es geht und können diese schnell für Sie organisieren.

Die notwendigen Zeugnisse schnell organisiert

Wenn Sie nicht die richtigen Zeugnisse vorweisen können, sorgt das für Verzögerungen. Die Waren können schließlich sogar abgelehnt werden. So weit möchten Sie es natürlich nicht kommen lassen.

Wir inventarisieren, welche Zeugnisse Sie benötigen. Dies hängt vom Zielort und der Art des Produktes ab. Wir haben einen direkten digitalen Kontakt zur Ausgabe von Zeugnissen bei der niederländischen Handelskammer (KvK). Das bedeutet Zeitgewinn und Kosteneinsparungen für Ihr Unternehmen.

Es gibt zwei Gründe, warum ein Herkunfts- und Ursprungszeugniss notwendig sein kann:

Nicht-präferenziell

Der Empfänger im Zielland muss bei der Einfuhr nachweisen, wo die Waren herkommen oder wo ihr Ursprung liegt. Ohne Zeugnis ist keine Einfuhr möglich. Ein Beispiel hierfür ist das Ursprungszeugnis (Certificate of Origin)

Präferenziell

Der Empfänger im Zielland bezahlt weniger oder keine Einfuhrzölle, wenn ein Zeugnis vorgelegt werden kann. Ein Beispiel für ein solches Herkunftszeugnis ist ein ATR-Zeugnis für Lieferungen in die Türkei. Ein Beispiel für ein Ursprungszeugnis ist die Warenverkehrsbescheinigung EUR-1.

Möchten Sie wissen, ob Sie für Ihre Waren Zeugnisse benötigen? Oder haben Sie Fragen zu diesem Thema? Sie können gerne unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mit diesen Partnern arbeiten wir unter anderem zusammen
partner oct
partner databyte
partner 3bm
partner connected
partner oct
partner fenex
partner lhs
partner nvs
chris-doodewaard-directeur-otentic-logistics-107 Herkunfts- und Ursprungszertifikate schnell und digital geregelt

Was können wir für Sie tun?

"Ehrliche Ratschläge geben, Unternehmen entlasten und dabei helfen, voranzukommen. Dafür steht Otentic Customs. Wir sind für Sie da, in guten Zeiten, aber auch im Fall von Problemen oder Herausforderungen."
Chris Doodewaard | Managing Director